Repowering

 

Optimierung

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Biogasanlage zu optimieren. MT Energy Service entwickelt individuell auf Ihre Anlage und ihre Anlagenfahrweise zugeschnittene Konzepte, die einen effizienten Betrieb für die nächsten 10 bis 20 Jahre gewährleisten.

 

Technisch

Wir beraten Sie bei der technisch-biologischen Optimierung Ihrer Anlage, etwa beim Einsatz von Rührwerken, die weniger Strom verbrauchen und eine bessere Durchmischung bringen. Beim Eintragsystem empfiehlt sich heute die Flüssigfütterung anstelle von verschleißanfälligen Schnecken. Auch durch Änderung der Substrate und der Optimierung der Prozess-Biologie lassen sich erhebliche Ertragspotenziale heben.

 

Lagerkapazität

Die Dimensionierung Ihres Gärrestlagers entscheidet darüber, ob Sie den entstandenen natürlichen Dünger bis zum ökologisch optimalen Einsatzzeitpunkt zurückhalten können. Sie benötigen somit eine Lagerkapazität für mindestens neun Monate. Das lässt sich heute platzsparend durch einen Gärrestverdampfer erzielen. Der so reduzierte Gärrest verfügt zudem über eine wesentlich bessere Pflanzenverfügbarkeit und benötigt weniger Fahrten bei der Ausbringung. Das spart Ihnen Zeit und Kraftstoff.

 

Flexibilisierung

In Zeiten schwankender und teilweise sogar negativer Strompreise kommt es darauf an, dass Ihre Anlage fit für die Direktvermarktung und bedarfsgerechte Fahrweise gemacht wird. Nur so verkaufen Sie Ihren selbsterzeugten Strom genau dann, wenn er am Markt gefragt und attraktiv vergütet wird. Wir sorgen dafür, dass Ihr BHKW oder KWK Anlage von Ihrem Direktvermarkter marktpreisorientiert gesteuert werden kann und Sie die Ertragsvorteile der flexiblen Stromerzeugung nutzen können. Wir beraten Sie auch gerne bei der richtigen Dimensionierung Ihres BHKW. Die Flexibilisierung Ihrer Anlage umfasst auch die jahreszeitlich optimierte Fahrweise und Wärmeverwendung.

 

Engineering

Nach Jahren des erfolgreichen Betriebs einer Biogasanlage erlaubt der zwischenzeitlich eingetretene technische Fortschritt die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit Ihrer Biogasanlage weiter zu verbessern. Die effizienzorientierte Engineering- Experten von MT Energy Service unterstützen Sie bei allen Umbauten oder Anlagenerweiterungen. Wir ermitteln die Potenziale, die in Ihrer Anlage stecken, entwickeln ein Optimierungskonzept und übernehmen die gesamte Entwurfsplanung.

Unsere Entwurfsplanung umfasst:

Danach übernehmen wir für Sie gerne die Genehmigungsplanung. Wir vertreten Sie bei der Einholung aller behördlichen Genehmigungen. Moderne Anlagen unterliegen in der Regel der Störfallverordnung. MT Energy Service nimmt daher eine Störfallbetrachtung vor, entwickelt für Sie ein gesetzeskonformes Störfall-Management- System und unterstützt Sie bei allen regelmäßig wiederkehrenden Prüfungen.

Wenn nach der Entwurfs- und Genehmigungsplanung die beauftragten Unternehmen mit der Optimierung oder Erweiterung Ihrer Anlage beginnen, sichert MT Energy Service die effiziente Ausführung aller Arbeiten.

Unsere Ausführungsplanung beinhaltet zum Beispiel den Aushubplan für Fundamente und Behälter, prüffähige Statiken oder etwa den Schachtfutterplan. Wir informieren, beaufsichtigen und koordinieren die bauausführenden Unternehmen, damit am Ende alles zueinander passt und Ihren Erwartungen entspricht.

 

Automatisierungstechnik

Wir rüsten Ihre Anlage mit moderner Automatisierungstechnik nach. Dadurch können Sie Ihre Anlage flexibel steuern und bei der Stromvermarktung attraktive Preise realisieren. Des Weiteren verbessern wir die Erfassung, Dokumentation und Auswertung Ihrer Daten.

Durch die Auswertung gut dokumentierter Daten lassen sich Anlagenfehler schneller und oft schon in der Entstehungsphase entdecken. Eine präventive Wartung oder Reparatur ist meist wesentlich günstiger und zeitlich unkritischer als ein unangekündigter Anlagenausfall.

 

Gärrestverdampfung

Immer mehr Biogasanlagenbetreiber setzen auf die Vorteile der Gärrestverdampfung. MT Energy Service installiert und wartet zu diesem Zweck den hocheffizienten Vapoganten der Biogastechnik Süd GmbH. Der Vapogant bereitet den Gärrest Ihrer Biogasanlage zu einem konzentrierten Dünger mit reduziertem Wasseranteil auf. Die Abwärme Ihres BHKWs wird dabei konsequent zur Vakuumverdampfung eingesetzt. Durch den Wasserentzug wird zudem flüchtiger Stickstoff gebunden. Das verringert Verluste beim Ausbringen und stellt dem Pflanzenwachstum Stickstoff in Form von Ammoniumsulfat-Lösung (ASL) zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.