BGA Service

 

Aktivkohlewechselservice

Mit Blick auf die Performance Ihrer Biogasanlage bieten wir Ihnen einen schnellen und reibungslosen Wechselservice an Ihrer Entschwefelungsstrecke. Dieser Service umfasst alle gängigen Fabrikate. Unsere Leistung schließt das Prüfen der Filter auf Dichtigkeit und Beschädigungen ebenso mit ein wie das Inertisieren und Spülen vor einem erneuten Einsatz von Biogas. Denn die Aktivkohle kann nur dann effektiv reinigen und Ihr BHKW eine optimale Verbrennung erreichen, wenn das Gas die richtige Feuchte, Temperatur und den passenden Sauerstoffgehalt hat.

MT Energy Service setzt stets den für Ihre Anlage optimalen Filtertyp ein und verwendet nur hochwertige dotierte Aktivkohlen mit großem Porenvolumen. Diese haben dementsprechend einen exzellenten HBM Wert von 95 bis 100 und eine Rütteldichte von mind. 460 kg/m³ (+/- 30 g/1). Die beladene Aktivkohle wird danach fachmännisch entsorgt und alle notwendigen Nachweise von uns erstellt.

 

Behältersanierung

Vergärender Mais ist hochaggressiv. Bei ungünstiger Betonmischung kann der Behälter innerhalb von wenigen Jahren undicht werden. Aber auch andere, weniger aggressive Substrate greifen im Laufe der Jahre Ihre Anlage an, sodass meist nach zehn Jahren eine Sanierung notwendig ist. MT Energy Service plant und führt diese Arbeiten für Sie aus und koordiniert den Einsatz von Fachfirmen, so etwa bei der Sanierung der Mauerkante.

 

Eintragsysteme

Eintragssysteme sollten mit verschiedenen Stoffen zurechtkommen. MT Energy Service hat deswegen klare Anforderungen an die von uns lieferbaren Systeme. So handelt es sich dabei um ausgereifte Modelle mit geringem Wartungsaufwand, die auch in Kombination mit Schneckensystemen oder Nasseintragssystemen eingesetzt werden können. Für Feststoffeinträge bietet MT Energy Service deswegen das Grundmodell als Alligator in drei Größenklassen an: MTS FSE 57 m³, MTS-FSE 96 m³ und MTS-FSE 121 m³.

 

Elektroservice

Der Elektroservice von MT Energy Service umfasst die gesamte Elektronik und alle elektrischen Bauteile einer BGA. Wir sind für Sie da – ganz gleich, ob Rührwerke, Pumpen, Sensoren oder Schaltschränke angeschlossen werden sollen oder Verkabelungen verlegt und überprüft werden müssen. Wir erstellen Schaltpläne und Funktionsmatrix und führen alle vorgeschriebenen wiederkehrenden Prüfungen nach DGUV-V3 für Sie durch. Dies dokumentieren wir selbstverständlich in einem umfassenden Abnahmebericht nach behördlichen Vorgaben. Auch Einwände bei der Abnahme Ihrer Anlage, bearbeiten wir schnell und dokumentieren dies gegenüber den Aufsichtsbehörden.

 

Ersatzteile & Komponenten

Keine Biogasanlage ist wie die andere. Die technische Vielfalt offenbart sich schon beim Blick in unser Lager. Um den Großteil der am Markt befindlichen Biogasanlagen schnell mit Ersatz- und Verschleißteilen beliefern zu können, halten wir über 8.000 Teile vorrätig. Darunter befinden sich einerseits Kleinteile wie Schrauben, die nur bei Biogasanlagen verwendet werden. Andererseits gibt es Großkomponenten wie Rührwerke, die ihren Dienst gerne ohne Vorwarnung quittieren.

Mit unserem gut sortierten Lager stellen wir sicher, dass am Abend angefragte Teile in den allermeisten Fällen schon am folgenden Vormittag zur Montage bei Ihrer Biogasanlage sind. Ob Pumpen, Über- und Unterdrucksicherungen, FI- und Motorschutzschalter oder Sanftstarter und Verstellköpfe für Rührwerke, wir haben alles vorrätig, was für einen möglichst unterbrechungsfreien Betrieb Ihrer Anlage heute oder morgen gebraucht wird.

 

Folientausch

Der Folientausch zählt zu den unregelmäßig wiederkehrenden Arbeiten an jeder Biogasanlage. Abhängig von anlagenspezifischer Belastung und Wetterereignissen werden diese mehr oder weniger oft getauscht. Der Folientausch durch MT Energy Service beinhaltet wesentliche Anlagenkomponenten.

 

Tragluftfolienabdeckung

Die Tragluftfolienabdeckung für Fermenter, Nachgärer und Gärproduktlager besteht aus zwei übereinanderliegenden Folien, von denen die äußere vor der Witterung schützt und die innere den flexiblen Gasspeicher ergibt. Ein Tragluftgebläse sorgt für Überdruck zwischen den Folien. Des Weiteren zählen zur Tragluftfolienabdeckung ein gasdichter Verschluss für offene Rundbehälter und spezielle Folienklemmschienen. Die Bewegung der Membran ist abhängig von der Gasproduktion. MT Energy Service liefert bei Bedarf speziell angepasste Folienschnitte, etwa wenn genehmigungstechnische Höhenbegrenzungen oder andere Ursachen vorliegen.

 

Über- / Unterdrucksicherung

Die Über- / Unterdrucksicherung ist eine mechanische Sicherheitseinrichtung zur Begrenzung des Über- und Unterdrucks im Gärbehälter einer Biogasanlage. Die Baugröße dieser Sicherung richtet sich nach der zu produzierenden Biogasmenge.

 

Tragluftgebläse

Das Tragluftgebläse drückt Luft zwischen Gasspeicherfolie und Wetterschutzfolie. Dadurch wird die Wetterschutzfolie straff gehalten und der Biogasdruck eingestellt. Eine Abluftöffnung sorgt für konstanten Druck zwischen den Folien.

 

Füllstandanzeige

Die Füllstandsanzeige ist einerseits ein optischer Anzeiger des Gasspeicherfüllstands, andererseits übermitteln Sensoren den Gasfüllstand an die Anlagensteuerung.

 

Klemmschlauch und Klemmschiene

Die Gasspeicherfolie und die Wetterschutzfolie werden durch einen mit Druckluft beaufschlagten Klemmschlauch in einer Klemmschiene befestigt.

 

Klemmschiene

MT Energy Service verwendetet folgenden Klemmschienen:

 

Flüssigeintragsystem MixBox 2.0

Das von MT Energy Service entwickelte, hochwirtschaftliche Nasseintragsystem MixBox 2.0 ist ein standardisiertes, universell einsetzbares System und ideal für die Nachrüstung auf allen Anlagentypen mit Feststoffeintragsystemen. Aufgrund der einfachen und intelligenten Separation in einem Zweikammersystem gelangt nur homogenisiertes und pumpfähiges Material in die Biogasanlage. Über Zentrifugalkräfte werden Störstoffe nicht zerkleinert, sondern in eine Ruhezone gefördert.

Die MixBox 2.0 separiert im Substrat vorhandene Störstoffe zuverlässig und mischt frische Biomasse mit Rezirkulat aus der Biogasanlage. Die Separation der Störstoffe erfolgt verschleißarm und mit niedrigem Energieaufwand. Der Rühraufwand in den Behältern reduziert sich, da feste Biomasse dort nicht mehr aufgelöst werden muss. Schwimm- und Sinkschichten werden dadurch geringer. Die Rührwerksleistung wird effizienter. Die MixBox 2.0 optimiert die Fütterung bei niedrigem Eigenstromverbrauch und geringen Wartungsund Instandsetzungskosten.

Die sofortige Benetzung des Substrates mit methanbildenden Bakterien im Einbringsystem ermöglicht eine bessere Vergärung bei bis zu 30 Prozent weniger Rühraufwand, Substrateinsparung, geringeren Wartungskosten im Vergleich zu Schnecken und einer hervorragenden Gesamtwirtschaftlichkeit.

 

Gasdetektion

Gasverluste sind bei Biogasanlagen nicht ungewöhnlich, sollten aber nicht hingenommen werden. Es geht um die Sicherheit Ihrer Anlage, aber vor allem auch um den wirtschaftlichen Betrieb. Bereits leichte Undichtigkeiten an Ihrer Biogasanlage führen zu empfindlichen finanziellen Einbußen.

Die Mitarbeiter von MT Energy Service haben jahrelange Erfahrung beim Aufdecken von Schwachstellen und Überprüfen Ihrer Anlage mit der GasCam SG. So gewinnen Sie Gewissheit über die Dichtigkeit der Anlage, und mit unserem Alles-aus-einer-Hand-Service sind Leckagen schnell beseitig.

 

Gasreinigung

Die richtige Temperatur, die richtige relative Feuchte und ein Sauerstoffgehalt von mindestens 0,5 Volumenprozent entscheiden über die Vermeidung von Kondensat, die optimale Reinigungsleistung der Aktivkohle und letztlich über die effiziente Verbrennung im BHKW. MT Energy Service bietet Ihnen deshalb die fachlich kompetente Installation, Justierung und Wartung von Komponenten der Gasreinigungsstrecke zu attraktiven Preisen an.

 

Programmierung, Software und Visualisierung

Um den steigenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, entwickeln wir unsere hausinterne Steuerung stetig für Sie weiter. Die optimale Steuerung einer Biogasanlage hat wesentlichen Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg. Mit der MT Energy Service Steuerung überwachen und steuern Sie Ihre Biogasanlage bis ins Detail.

Aus der Grundidee der MT Energie V3 Steuerung wuchs die in Industrie- und Auslandsanlagen eingesetzte V4 Steuerung. Die soliden V3 Funktionalitäten wurden dabei strukturell optimiert, um jede geforderte Flexibilität einhalten zu können.

Ihre Bestandsanlage können Sie zudem mit den Zusatzmodulen Visualisierung, Protokollcenter und Störmeldecenter ausbauen.

 

Pump- und Rührwerkstechnik

Bei Anlagenerweiterungen oder Reparaturen bringt MT Energy Service in der Pump- und Rührwerkstechnik und dem Rohrleitungsbau unterschiedlichste und bewährte Systeme zum Einsatz.

Mit der Vielzahl an verfügbaren Pumpenmodellen, wie etwa Exzenterschneckenpumpen, Drehkolbenpumpen, Tauchmotor- und Sickersaftpumpen sowie vielen weiteren, bietet unser Portfolio für jede Anwendung den idealen Typ.

Im Bereich des Rohrleitungsbaus bieten wir neben der eigentlichen Verbindung von Komponenten und Behältern durch PVC- oder PE-Druckrohre auch weitere wichtige Bestandteile für einen störungsfreien Förderprozess auf Ihrer Anlage. Dazu zählen etwa Kondensatschächte aus Beton oder Kunststoff, Schmutz- / Sickerwasser-Sammelschächte, Kernlochbohrungen (auch unterhalb des Flüssigkeitsspiegels) zur Erweiterung der Anbindungsmöglichkeiten an Bestandsbehältern, sowie die gesamte Palette an Absperrtechnik z. B. elektrisch, pneumatisch oder manuell zu verstellende Absperrschieber.

Die MT Energy Service Rührwerkstechnik durchmischt das Substrat im Behälter gleichmäßig und zuverlässig. Rührwerke, die auf die Behältergröße und die verwendeten Substrate abgestimmt sind, stellen das effiziente Einbringen von frischem Material sowie die homogene Verteilung des Substrates sicher. Die Umwälzung der Flüssigkeit erhöht die Substrat- und damit die Nährstoffverfügbarkeit. Die Bakterien erhalten dadurch kontinuierlich neues Futter und sorgen für kontinuierlichen Abbau der Biomasse.

 

Wartung & Instandhaltung

MT Energy Service sorgt für den reibungslosen Betrieb und Erhalt Ihrer Biogasanlage. Daher bieten wir die halbjährliche oder jährliche Wartung aller relevanten Komponenten an. Als Anlagenbetreiber entscheiden Sie selbst über den Umfang unserer Leistungen, ob individuelle Teilwartung oder Rundum-Sorglos-Servicepaket.

Wir beraten Sie bei der Entscheidung über Austausch oder Reparatur von defekten Komponenten und Verschleißteilen der Gärstrecke wie auch der Biogasaufbereitungsanlage. Auch übernehmen wir gerne für Sie die vollständige Dokumentation und Protokollierung Ihrer Anlage für Überwachungsbehörden, Gutachter und Versicherungen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.